BMBF/KMK DQR Portal
Aktuelles Datum 20.04.2014
Am 10.10.2013 fand in Berlin ein von BMBF und KMK gemeinsam veranstalteter internationaler Expertenworkshop zum Thema „Möglichkeiten der Zuordnung von außerhalb des formalen Bildungssystems erworbenen >>
Nach einer mehr als sechsjährigen Entwicklungsphase wird der Deutsche Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen (DQR) im Mai 2013 eingeführt. >>
zur Validierung nicht formalen und informellen Lernens >>
zur Einbeziehung nicht formal und informell erworbener Kompetenzen in den DQR (2012). >>

Gutachten und Stellungnahmen zum nicht-formalen und informellen Lernen

Gutachten und Stellungnahmen zur Einbeziehung des nicht-formalen und informellen Lernens in den DQR (2011)
Zur Diskussion von Anschlussmöglichkeiten des nicht-formalen und informellen Lernens an den DQR fanden im Juni 2011 Anhörungen von Expertinnen und Experten vor den entsprechenden Arbeitsgruppen der DQR-Gremien statt:

AG 1 „Anschlussmöglichkeiten nicht-formalen und informellen Lernens an den DQR in den Bereichen allgemeine, politische und kulturelle Bildung“
Prof. Dr. Klaus Meisel, Volkshochschule München: Stellungnahme
PD Dr. Bernhard Schmidt-Hertha, Technische Universität Braunschweig: Stellungnahme und Präsentation

AG 2 „Möglichkeiten der Einbeziehung von nicht-formal und informell erworbenen Kompetenzen in den Berufsfeldern Elektro/Metall, Gesundheit/Pflege, Handel und IT“
Prof. Dr. Thomas Bals, Universität Osnabrück: Stellungnahme und Präsentation
Prof. Dr. Dieter Gnahs, Deutsches Institut für Erwachsenenbildung: Stellungnahme
Dr. Harry Neß, Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung: Stellungnahme
Irmhild Rogalla, Institut für praktische Interdisziplinarität: Stellungnahme
Prof. Dr. Peter Sloane, Universität Paderborn: Stellungnahme
Prof. Dr. Georg Spöttl, Universität Bremen: Stellungnahme
Annemarie Gehring, Schweiz: Stellungnahme; weitere Informationen zum Stand der Validierung von Bildungsleistungen in der Schweiz finden Sie unter www.validacquis.ch



Peter Dehnbostel, Sabine Seidel, Ida Stamm-Riemer unter Mitarbeit von Bekje Leykum: Kurzexpertise "Einbeziehung von Ergebnissen informellen Lernens in den DQR", März 2010



Katrin Gutschow unter Mitarbeit von Gisela Dybowski, Christiane Eberhardt, Irmgard Frank, Gesa Münchhausen und Daniel Schreiber: Expertise "Anerkennung von nicht formal und informell erworbenen Kompetenzen" Bericht an den Hauptausschuss des BIBB, Wissenschaftliche Diskussionpapiere des BIBB, Heft 118, Mai 2010


 
Copyright © 1999-2014 by BMBF/KMK DQR Portal. All rights reserved.
www.deutscherqualifikationsrahmen.de