BMBF/KMK DQR Portal
Aktuelles Datum 17.04.2014
Am 10.10.2013 fand in Berlin ein von BMBF und KMK gemeinsam veranstalteter internationaler Expertenworkshop zum Thema „Möglichkeiten der Zuordnung von außerhalb des formalen Bildungssystems erworbenen >>
Nach einer mehr als sechsjährigen Entwicklungsphase wird der Deutsche Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen (DQR) im Mai 2013 eingeführt. >>
zur Validierung nicht formalen und informellen Lernens >>
zur Einbeziehung nicht formal und informell erworbener Kompetenzen in den DQR (2012). >>

Der Deutsche Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen

Willkommen auf der Website Deutscher Qualifikationsrahmen (DQR), dem gemeinsamen Internetportal des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Kultusministerkonferenz.

Mit dem Deutschen Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen wird erstmals ein umfassendes, bildungsbereichsübergreifendes Profil der in Deutschland erworbenen Kompetenzen vorgelegt. Als nationale Umsetzung des Europäischen Qualifikationsrahmens für lebenslanges Lernen soll er die Besonderheiten des deutschen Bildungssystems berücksichtigen und zur angemessenen Bewertung und Vergleichbarkeit deutscher Qualifikationen in Europa beitragen. Zunächst werden alle formalen Qualifikationen des deutschen Bildungssystems in den Bereichen Schule, Berufliche Bildung, Hochschulbildung und Weiterbildung einbezogen. In zukünftigen Schritten sollen auch Ergebnisse des informellen Lernens berücksichtigt werden.

Die folgenden Informationen vermitteln Ihnen einen Einblick über die aktuelle Entwicklung des DQR. Sie erfahren etwas über Entstehung, Ziele, Funktion und Akteure des DQR. Sie können Dokumente zur Entwicklung des DQR wie den vom AK DQR  im März 2011 verabschiedeten Deutschen Qualifikationsrahmen (Einführungstext, Matrix und Glossar) und Unterlagen durchgeführter Veranstaltungen herunterladen. Eine Zusammenstellung von Links informiert Sie über den nationalen und internationalen Stand der Diskussion. Unter der Rubrik Service finden Sie die Adressen der Ansprechpartner und ein Formular zur direkten Kontaktaufnahme.

Mit Unterzeichnung des Gemeinsamen Beschlusses zum DQR durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), die Kultusministerkonferenz (KMK) und die Wirtschaftsministerkonferenz (WMK) wurde die Grundlage für die Einführung des DQR geschaffen. In der Anlage zum Gemeinsamen Beschluss sind die im Konsens zugeordneten Qualifikationen des formalen Bereichs in einer tabellarischen Übersicht dargestellt. Angefügt ist jeweils eine lernergebnisorientierte Begründung. Meist steht eine Ankerqualifikation für einen Qualifikationstyp. Dann folgt der exemplarischen Begründung eine Liste der Qualifikationen, die diesem Typ entsprechen und in gleicher Weise zugeordnet werden.


Der Deutsche Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen
Pressemitteilung
Gemeinsamer Beschluss
Anlage zum Gemeinsamen Beschluss
Liste der Qualifikationen
DQR-Handbuch
Referenzierungsbericht
Referencing Report


Gemäß der Vereinbarung vom 31.01.2012 werden derzeit die noch ausstehenden Zuordnungen formaler Qualifikationen, insbesondere die der geregelten Aufstiegsfortbildung, im AK DQR beraten.



 
Copyright © 1999-2014 by BMBF/KMK DQR Portal. All rights reserved.
www.deutscherqualifikationsrahmen.de